Wo wirst du wohnen...?

Wir haben Schlafräume mit jeweils 2, 3, 4 und 6 Betten und eigenem Bad. Du schläfst also nie alleine. In welchem Zimmer Du schläfst, hängt davon ab wie alt Du bist. Wenn Du nachts Licht zum Schlafen brauchst, ist das kein Problem, dafür wird gesorgt sein. Was Du mitbringen solltest, ist auf jeden Fall Dein Schlafanzug oder auch zwei zum wechseln, eine Taschenlampe, etwas zum Lesen, alles was Du magst, Deine Einschlaftiere oder Lieblingskissen oder was Du sonst so hast. Du musst auch Deine Lieblingsbettwäsche mitbringen. Ansonsten brauchst Du noch einen Kulturbeutel. Also Zahnbürste, Shampoo, Seife und so  weiter. Hier ist es wichtig, dass Du keine Sprühflaschen mitbringen darfst, als nur Deoroller und ähnliches.

Wenn mal Heimweh auftaucht oder andere Sachen passieren, wie Probleme beim  Einschlafen, ein schlechter Traum oder auch mal nachts vergessen aufs  Klo zu gehen, ist das absolut kein Problem. Das kennt nämlich jeder  Betreuer von sich selbst von seinen eigenen Kinder- und Jugendfreizeiten und wird Dir da verschwiegen zur Seite stehen und Dir helfen, dass es  kein anderer mitbekommt.

Wir haben im Wohnhaus ausreichend Duschen und Waschmöglichkeiten, diese  werden bei uns auch regelmäßig benutzt, du musst bei uns jeden Abend  duschen und nach dem Frühstück und dem Abendessen deine Zähne putzen.

Back to Top